Hier einige Fragen die uns immer wieder erreichen, sowie die entsprechenden Antworten:


 

Frage: Wie kann ich meinen Blogbeitrag bzw. mein Rezept auf rezeptwelt.wpengine.com verlinken?

Antwort: Das geht ganz einfach, als registrierter und angemeldeter Benutzer klickst du rechts oben in der Titelleiste des Portals auf „Add Pin“ und wählst danach aus ob du einfach nur ein Bild von deinem Rechner oder Smartphone hochladen willst „From Device“ oder einen bestehenden Blogbeitrag verknüpfen willst: „From Web„. Im Feld von From Web einfach die Adresse des Blogbeitrages eingeben und auf „Fetch“ klicken, es erscheint ein PopUp mit auswählbaren Bildern aus dem Beitrag, wähle ein Bild aus, füge Titel, Beschreibung und Keywords dazu, wähle eine Kategorie aus und übermittle den Beitrag zur Freigabe durch die Redaktion.


 

Frage: Wem gehören die Inhalte und was passiert mit meinen Bildern?

Antwort: Die Inhalte der Beiträge die übermittelt werden, meistens ein Link mit einem Bild auf einen Blogbeitrag, gehören selbstverständlich den Autoren und Urhebern, dort bleiben alle Rechte. Mit der Übermittlung erlaubst du uns die Inhalte, zB. das Bild auf dem Food Blogs Portal darzustellen und den Beitrag in den Sozialen Medien wie zB. Twitter und Facebook anzuteasern, siehe auch unsere Nutzungsbedingungen.


 

Frage: Ich habe habe mich angemeldet, bekomme aber keinen Aktivierungslink den ich bestätigen kann, was ist da los?

Antwort: Der Aktivierungslink sollte nach Anmeldung innerhalb von wenigen Minuten als Email bei dir ankommen, bitte prüfe deinen Spam-Folder, eventuell ist unser Email dort gelandet, oder du hast dich bei der Eingabe deiner Email Adresse vertippt, dann kann dich das Aktivierungsemail nicht erreichen, im letzten Fall registriere einfach einen neuen Account – solltest du dich bei der Email Adresse nicht vertippt haben, bekommst du einen entsprechenden Hinweis da die Adresse schon vergeben ist.


 

Frage: Ich habe einen Link mit Bild übermittelt, warum wird mein Link in der Übersicht nicht angezeigt?

Antwort: Alle übermittelten Links und Bilder werden redaktionell auf Spam geprüft und manuell freigeschalten, es kann einige Tage dauern bis der übermittelte Link öffentlich am Portal erscheint. Nach einigen erfolgreichen Pins schalten wir das Profil unserer Benutzer dann frei um sofort, ohne redaktionellen Check veröffentlichen zu können.


 

Frage: Ich habe einen privaten Food Blog, darf ich den auf dem Portal bewerben und meine Rezepte verlinken?

Antwort: Ja, selbstverständlich, das ist die Grundidee des Portals, verlinke und promote deine Rezepte und Foodshots, reine Werbelinks oder Inhalte ohne Nutzen für die Community werden nicht veröffentlicht.


 

Frage: Mein Blog wurde auf dem Portal verlinkt und eines meiner Bilder wurde ohne mich zu fragen gepostet, wie kann ich dafür sorgen das mein Bild wieder entfernt wird?

Antwort: Auf der Artikelseite des entsprechenden Beitrages gibt es ein „Report Flag“ Icon, ein kleiner Button mit der Kennzeichnung „Report“ über den man den aktuellen Artikel der Redaktion melden kann. Mit einem kurzen Texthinweis kann man mitteilen warum man den Artikel meldet.


 

Frage: Könnt ihr nicht einfach meinen RSS Feed bei Food Blogs einbinden damit meine Artikel automatisch erscheinen?

Antwort: Ja, das könnten wir technisch, das wird auch kommen. Derzeit wollen wir die Qualität der Inhalte sicherstellen, eine automatisierte Einbindung würde auch normale Artikel und unterschiedliche Versionen von Beiträgen einbinden. Wir prüfen derzeit wie wir unseren Powerusern eine einfachere Einbindung ihrer Beiträge möglich machen können.


 

Frage: Ich habe leider keinen eigenen Foodblog, dürfte ich mein Rezept auch als Beitrag zum Foto dazu posten?

Antwort: Food Blogs ist eigentlich nicht als Sammlung von Rezepten gedacht und ausgelegt, es spricht aber auch nichts dagegen wenn du dein Rezept als Beitrag einbindest.


 

Frage: Darf ich meine Bilder mit einem Wasserzeichen oder meinem Logo versehen damit man gleich die Verbindung zu meiner Webseite erkennt?

Antwort: Selbstverständlich dürfen eigene Inhalte mit Logos oder Wasserzeichen versehen werden, sie sollten dezent das Bild markieren oder signieren aber nicht überhand nehmen. Fremd verlinkte Inhalte bitte nicht verändern.


 

Frage: Ich habe keinen Foodblog und auch keine eigenen Rezepte, aber ich kenne viele tolle Blogposts mit Rezepten die hier noch fehlen, darf ich die auch posten, auch wenn ich keinen eigenen Blog habe?

Antwort: Grundsätzlich kannst du beliebige themenrelevante Blogbeiträge und Links/Pins posten, auch von „fremden Blogs“, bitte achte jedoch ob der Blogbetreiber dies auch erlaubt. Manche Blogger wollen keine zusätzliche Aufmerksamkeit durch Soziale Medien und unterbinden Sharing und Verlinkungen, ein Indiz ist zB. wenn der Blogger weder Facebook-, noch Twitter-, noch Pinterest- oder Instagram-Sharing auf seinem Blog erlaubt, genauere Informationen sind oft im Impressum, Disclaimer oder den Nutzungsbedingungen zu finden. Wir wollen keine Konflikte mit Bloggern die Ihre Inhalte nicht auf Food Blogs geteilt haben wollen.


 

Frage: Wie ist das mit der Werbung auf dem Portal, muss den das sein?

Antwort: Nunja, Infrastruktur um eine Webseite im Internet zu hosten (Webspace, Bandbreite, Storage, Software-Applikationen, Datenbanken) kostet Geld, entweder bezahlen Benutzer für Dienste die sie nützen (was wir nicht wollen), oder der Betreiber versucht die entstehenden Kosten für den Betrieb des Portals via Werbung zu refinanzieren, was wir versuchen und uns wohl noch länger nicht gelingen – das machen Blognetzwerke wie WordPress.com und Blogger.com ebenso. Wir gehen hierbei sehr dezent mit Werbung um, und setzen keine PopUps oder andere aufdringliche Werbeformen ein. Ziel ist es langfristig mit Sponsoren zusammen zu arbeiten die das Portal oder einzelne Themen sponsern und auf dynamische Bannerwerbung wie AdSense verzichten zu können.